Zu Beginn des letzten Quartals 2020 wird die Weihnachtszeit voraussichtlich eine der geschäftigsten Perioden im E-Commerce für Entwickler sein. Der größte Teil Ihrer Gemeinde feiert zu Hause Feiertage und mehr Einkäufe werden online von Millionen getätigt.

Mit einem enormen Umsatzanstieg bei Bekleidung und digitalen Produkten seit April wird in der Weihnachtszeit eine noch größere Nachfrage erwartet. Fans möchten ihre bevorzugten Online-Marken und -Ersteller unterstützen – es gibt keine Zeit wie in der Gegenwart, um sich zusammenzuschnallen und wichtige Vorbereitungen zu treffen. Sehen Sie sich zunächst die oben genannten Versandschlussdaten für 2020 an und teilen Sie Ihrer Community mit, an welchen Daten Bestellungen aufgegeben werden sollen, um ein Verpassen zu vermeiden.

Hinweis: Die Produktion beginnt die Tag, an dem der Druckzyklus endet zum Standard Lieferung, während für eilen Lieferung, Produktion beginnt der Tag, an dem die Bestellung aufgegeben wird. Stellen Sie sicher, dass Ihr Eintrag endet Vor die Stichtage durch Einleiten des Druckzyklus Ihres Eintrags, damit Ihre Community ihre Einkäufe pünktlich erhält. Besuchen Sie unsere FAQs, um mehr über Versand, Erfüllung und Stichtage zu erfahren.

Steigern Sie Ihre Promo

Verbringen Sie Zeit damit, eine Werbestrategie vorzubereiten, um Ihren Merch voranzutreiben. Fans werden im Laufe der Saison viele Anzeigen sehen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Werbematerial teilen, das auf Ihre Community zugeschnitten ist, und Designs veröffentlichen, die ihren Interessen entsprechen. Führen Sie leistungsstarke Promo-Techniken wie das Organisieren von Beispiel-Fotoshootings aus (wir empfehlen, Muster bei zu bestellen 2. November) und effektive Videos und Bilder zu teilen, die Ihre Designs in sozialen Medien hervorheben. Schauen Sie sich diese super coole Werbekampagne an MITA Magazine geteilt, um ihren neuen Merch Drop anzukündigen.

Erstellen Sie frische Merch-Designs und gehen Sie digital

Es ist eine gute Idee für Entwickler, Ende Oktober und Anfang November zu entscheiden, welche Produkte sie während der Ferienzeit fallen lassen möchten. Welche Art von Bekleidungsprodukten liebt Ihre Community gerade? Achten Sie genau auf aktuelle Trends. In dieser Saison dreht sich alles um Komfort, Selbstpflege, Wohnkultur und Organisation. Ihre Community wird „Top Half Apparel“ für Urlaubs-Zoom-Anrufe lieben. Hier sind einige trendige Produkte dieser Saison:

Merch Bekleidung und Accessoires:

  • Sweatshirts, Hoodies, Socken und Mützen (weil es alles ist, gemütlich zu sein) Montana und Ryan habe die richtige Idee unten)
  • Kombinieren Sie menschliche Kleidung mit Haustier Hoodies. Decken und Handtücher hineinwerfen
  • Zubehörtaschen, Handyhüllen, Halsgamaschen und Gesichtsmasken (tolle Geschenke!)
  • Leinwände, Poster und Kissen – riesig in dieser Saison

Digitale Produkte:

  • Weihnachts-Checklisten und Rezepte zum Thema Urlaub (weil diese Saison zum Essen ist)
  • Geschenkprodukte wie Anleitungen, Bastelanleitungen, Fotofilter und Malbücher
  • Tapetenbündel (ideal als Kombinationsartikel mit überall bedruckter Kleidung)
  • Audiodateien wie Klingeltöne, Musik-Singles oder Alben
  • Digitale Kalender und Planer für Neujahrsvorbereitungen

Erstellen Sie einen Inhaltsplan

Schalten Sie Anzeigen auf Ihrem Werbematerial, damit Ihre Follower über Ihre Rabatte und exklusiven Feiertags-Merch-Drops informiert sind. Fügen Sie ansprechende Bildunterschriften wie Aktionscodes, Stichtage für bestimmte Feiertage und neue Designs hinzu.

Sie könnten einige Wochen vor BFCM (Black Friday und Cyber ​​Monday) damit beginnen, einen Hype für Verkäufe zu generieren. Andere Black Friday-Verkäufe werden sich schneller einschleichen als Sie denken – diese Daten sind sehr wichtig. Planen Sie Ihre Pre-BF-Verkäufe weit im Voraus, da Ihre Community höchstwahrscheinlich bereits im Voraus mit den Weihnachtseinkaufswochen begonnen hat. Ein paar Dinge zu beachten:

  • Die erfolgreichsten Teespring-Verkäufer verkaufen in der Regel im November und Dezember.
  • Starten und fördern Sie Anfang November Ihre frühen Verkäufe von Bio- und bezahlten Werbeaktionen. Konzentrieren Sie sich darauf, Vorfreude auf das bevorstehende Black Friday-Wochenende zu schaffen, und steigern Sie Ihr Engagement für Fans auf Ihren Social-Media-Plattformen.
  • Wenn das Black Friday-Wochenende kommt, starten Sie Ihre großen Verkäufe. Die Verkäufe steigen in der Regel einige Tage vor dem Wochenende und setzen sich während des gesamten Wochenendes fort. Überlegen Sie also, wann Sie sie bekannt geben müssen.
  • Vielen Dank an Ihre Fans für den Kauf und die Teilnahme an Ihren Verkäufen. Veröffentlichen Sie ihre Inhalte erneut und teilen Sie personalisierte Nachrichten, um Wertschätzung für ihre Unterstützung zu zeigen.
  • Halten Sie in der Vorweihnachtszeit den Schwung aufrecht. Sie können dies tun, indem Sie Werbegeschenke für Ihre Community in sozialen Medien einführen oder einen Teil jedes Verkaufs für wohltätige Zwecke spenden. Fügen Sie Bonus-Weihnachtsgeschenke für Follower hinzu, die Ihre digitalen Produkte kaufen.

Jetzt können Sie sich auf die Feiertage vorbereiten. Gehen Sie zum Teespring Launcher unten, um neue Designs zu erstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.